RIP Fahrradstraße

Stuttgart. Die Tübinger Straße gehört zur „Hauptradroute 1“ und gilt für viele Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer der Landeshauptstadt als eine der wichtigsten Errungenschaften aus den letzten Jahre. Seit 2016 ist sie als Fahrradstraße ausgezeichnet und führt vom Marienplatz im Süden auf direktem Weg in die Innenstadt. Im Zuge der Sanierungsarbeiten am Österreichischen Platz soll die Fahrradstraße allerdings mehrfach auf einem Teil der Strecke aufgehoben werden. Weil große Einschränkungen auf Seiten der Radlerinnen und Radler befürchtet werden, haben sie unter dem Motto „RIP Fahrradstraße“ zu einem Trauermarsch aufgerufen um ihren Protest zu zeigen.